SV Wacker Burghausen: Corona-Pandemie

11.06.2021



Update: Re-Start Sport sehr gut gelungen / Sportheim öffnet wieder

 

Update 11.06.2021

Liebe Sportfreunde,

dank der dauerhaft niedrigen Inzidenz bei uns im Landkreis wurden die behördlichen Einschränkungen für den Sport weitestgehend aufgehoben. ENDLICH!

Alle Sportarten konnten in den vergangenen Tagen ihren Betrieb ohne Einschränkungen wieder aufnehmen. Unsere Übungsleiter sind bestens informiert, welche Regelungen noch zu beachten sind. Weitere Infos finden Sie auch auf den Websites unserer Abteilungen. Das akutelle Rahmenhygienekonzept des SVW finden Sie hier.

Geschäftsstelle: Seit Anfang dieser Woche arbeitet das gesamte Team wieder im gewohnten Umfang. Für den Publikumsverkehr bieten wir „click&collect“ an. Also vorbeikommen und klingeln. Zeitnah werden wir feste Öffnungszeiten anbieten.

Sportheim: Unser neuer Wirt Josip Menalo hat seit heute auch wieder die Sportparkterrasse geöffnet. Öffnungszeiten derzeit Freitag – Sonntag ganztags; warme Küche von 11:30 – 22.00 Uhr; Montag bis Donnerstag zunächst nur auf Anfrage unter info@gum-club.de oder Tel. 0163-6874501. Übertragungen der Fußball-EM-Spiele sind auch geplant.

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 04.06.2021

Liebe Sportfreunde,

da die 7-Tages-Inzidenz seit heute, Freitag, 04.06.2021 den fünften Werktag infolge den Wert von 50 unterschritten hat, greifen ab sofort weitere Lockerungen für den Sport:

- die Testpflicht für den kontaktfreien Indoorsport und den Kontaktsport (Outdoor) entfällt

- Die Beschränkung der maximalen Teilnehmerzahlen in den Sportgruppen wurde weiter gelockert

- ab kommender Woche ist auch die Nutzung der Umkleidekabinen und Duschen bei uns im Sportpark wieder eingeschränkt möglich.

Viel Spaß beim Sporttreiben wünscht

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 22.05.2021

Liebe Sportfreunde,

es geht wieder los! Am vergangenen Donnerstag wurde die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmeverordnung verlängert sowie ergänzt und gestern das überarbeitete Rahmenhygienekonzept Sport veröffentlicht. Beides dient uns als Grundlage zum Sporttreiben während der Pandemie. Nach zahlreichen Abstimmungsgesprächen haben wir nun einen groben Rahmen für die Vorgehensweise der Burghauser Sportvereine für die kommenden Tage verabschiedet.

Im Landkreis Altötting haben wir seit 6 Werktagen eine stabile Inzidenz zwischen 50-100. Nachfolgender Sport ist ab Sa, 22.05.2021 bei uns in Burghausen wieder erlaubt:

Sport Outdoor ohne Vorab-Test:

- Kontaktfrei: Gruppen von Kindern bis zu 20 Personen (unter 14 Jahren)

- Kontaktfrei: Jugendliche (über 14 Jahren) und Erwachsene in 5er Gruppen (aus max. 2 Hausständen)

Sport Outdoor mit Vorab-Test:

- Kontaktfrei: in beliebiger Gruppengröße ohne Altersbegrenzung

- Kontaktsport: ohne Altersbegrenzung, beliebige Gruppengröße

Sport Indoor mit Vorab-Test:

- Kontaktfrei: ohne Altersbegrenzung; Gruppengröße in Abhängigkeit von Raumgröße und Lüftungskonzept  Beispiel Training im Kraft- und Ausdauerbereich in der Dreifachturnhalle

- Kein Kontaktsport erlaubt

Details zu den Angeboten und dem Ablauf bzw. den Regelungen finden Sie auf den Webseiten unserer Abteilungen und Sondereinrichtungen.

Schöne Pfingsten wünscht ihnen

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 19.05.2021

Liebe Sportfreunde,

aktuell überschlagen sich die Ereignisse im organisierten Sport in Bayern. Gestern hat Ministerpräsident Söder in einer Pressekonferenz weitere Lockerungen für den Sport angekündigt. Obwohl wir die „alten“ Lockerungen noch nicht vollumfänglich verstanden haben und wegen der „5-Tages-Regelung-u100“ noch nicht umsetzen durften.  Konkret wurde u. a. die Öffnung von Schwimmbädern und Fitnessstudios genannt. Seitdem laufen unsere Kommunikationsleitungen heiß, denn in der aktuellen 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung ist davon noch nichts beschrieben. Allein dieser Gesetzestext dient für uns als verbindliche Grundlage für unsere Betriebs- und Hygienekonzepte im Sport.

In enger Abstimmung mit der Kreisverwaltungsbehörde und der Stadt Burghausen gehen wir davon aus, dass am Freitag, 21.05.2021 eine Ergänzung bzw. Neufassung der Handlungsanweisungen veröffentlicht wird. Erst dann können wir verbindlich sagen, welche Sportangebote wir bei uns unter welchen Rahmenbedingungen anbieten dürfen.

Wir veröffentlichen ja täglich auf unserer Homepage die aktuellen Inzidenzwerte für den Landkreis Altötting. Seit drei Werktagen haben wir einen Inzidenzwert von unter 100. Sollte sich diese Entwicklung bis kommenden Freitag fortsetzen, kommen wir in den Lockerungskorridor „Inzidenz 50-100“. Also würden die uns heute bekannten Lockerungsregelungen frühestens am Samstag, 22.05.2021 greifen.

Natürlich haben wir eine klare Erwartungshaltung, dass weitere echte Lockerungen dazu kommen und beispielsweise die Gruppenbegrenzung für kontaktfreien Outdoor-Sport fällt. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder bzw. Jugendliche. Wenn Fitnessstudios wieder öffnen dürfen, dann leiten wir daraus ab, dass Indoorsport in vernünftigen Gruppengrößen zumindest kontaktfrei wieder möglich ist – negative Testung vorausgesetzt.

Abschließend ist fest zu halten: Für Heute (19.5.), Do, 20.5. und Fr, 21.5. gelten weiterhin die bekannten Einschränkungen. Es ist nur Outdoorsport kontaktfrei für Kinder unter 14 Jahren in 5er-Gruppen erlaubt. Jugendliche ü14 und Erwachsene dürfen outdoor kontaktfreien Individualsport mit maximal zwei Hausständen treiben. Sonderrechte für vollständig Geimpfte bzw. Genesene sind in unsere Betriebs- und Hygienekonzepte noch nicht eingearbeitet und finden somit noch keine Anwendung.

Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Viele Grüße und bleiben sie gesund

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 30.04.2021

Liebe Sportfreunde,

in dieser schwierigen Zeit müssen wir alle aufpassen, dass man den Überblick nicht verliert. Am 27.4.21 gab der Bayerische Landessportverband, in Abstimmung mit der Bayerischen Staatsregierung, bekannt, dass ab sofort auch in Bayern U14-Kindersport möglich ist. Das aktuell gültige Schutz- und Hygienekonzept für den Sportpark des SV Wacker Burghausen finden sie hier.

Die Kindersportschule startet ab Montag, 03. Mai mit ihrem Outdoor-Betrieb.

Viele Grüße

Heiko Hiller

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 26.04.2021

Liebe Mitglieder,

vergangene Woche hat der Deutsche Bundestag das sogenannte Bundesnotbremsegesetz verabschiedet. Darin ist u. a. auch verankert, dass U14-Kindersport in 5er-Gruppen im Freien in Sportvereinen unabhängig von Inzidenzwerten ab sofort wieder erlaubt ist. Leider hat die Bayerische Staatsregierung nun entschieden, dass diese Regelung für Bayern nicht greift. Somit ist bei uns im SV Wacker weiterhin nur ausgewählter Individualsport erlaubt.

Wir können diese Entscheidung nicht nachvollziehen und prüfen gerade, wie wir darauf reagieren können.

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 13.04.2021 – Mitgliederrundschreiben 1-2021

Liebe Mitglieder,

wie bereits vor einem Jahr angekündigt, verzichten wir normalerweise aus Umwelt- und Kostengründen auf Massenrundschreiben in Papierform. In den zurückliegenden Monaten haben wir alle digitalen Kanäle, wie es im Fachjargon heißt, so reichlich bespielt wie noch nie, um den Kontakt zu Ihnen zu halten und Ihnen zu zeigen, dass hinter den „verschlossenen“ Türen des SV Wacker Burghausen viel passiert. Aufgrund der besonderen Situation erachten wir es nun aber als notwendig, erneut dieses Kommunikationsinstrument zu nutzen, um sicherzustellen, alle unsere Mitglieder zu erreichen. Wir haben jeweils nur einen Brief pro Familie (Haushalt) verschickt.

Den ausführlichen Brief finden Sie hier.

Viele Grüße

Dr. Thomas Frey und Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 26.03.2021

Die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) von 100 wurde im Landkreis Altötting an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten (24.03.2021: 108,5; 25.03.2021: 120,2; 26.03.2021: 123,8).

Somit müssen wir, laut den behördlichen Anordnungen, die Sportbetrieb (Lockerungskorridor 1 - Kindersport kontaktfrei U14) ab Sonntag, 28.03.2021 wieder einstellen. Alle Sportstätten des SV Wacker Burghausen sind dann wieder geschlossen.

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 19.03.2021

Liebe Vereinsmitglieder,

endlich mal erfreuliche Nachrichten. Der Landkreis AÖ hat nun schon den dritten Tag in Folge eine Inzidenz <100. Folglich haben wir als Sportverein ab Mo, 22.03.2021 den Lockerungskorridor 1 erreicht.

Im Lockerungskorridor 1 sind nachfolgende Sportangebote wieder erlaubt = Kindersport bis 14 Jahre mit max. 20 Kindern kontaktfrei outdoor, Erwachsenensport kontaktfrei zu fünft aus max. zwei Hausständen outdoor;

Bitte beachten Sie, dass wir den Sportbetrieb sofort wieder einstellen müssen, sobald die Inzidenz im Landkreis AÖ mehr als 3 Tage ununterbrochen >100 ist. Die finale Entscheidung darüber trifft immer das Landratsamt.

Um einfach und transparent darzustellen, was bei uns im Verein tagesaktuell erlaubt bzw. nicht erlaubt ist, haben wir auf die Startseite unserer Homepage www.sv-wacker.de eine Grafik eingestellt. Diese aktualisieren wir täglich frühestmöglich.

Informationen über die konkreten Sportangebote und Trainingszeiten finden Sie ab der kommenden Woche auf den Unterseiten unserer Abteilungen und Sondereinrichtungen.

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 10.03.2021

Liebe Sportfreunde,

mit Ausnahme von Montag, 8.3.2021 liegen die Inzidenzahlen im Landkreis Altötting noch immer über der 100er-Marke. Das bedeutet für den SV Wacker Burghausen, dass der Sportbetrieb weiterhin ruht und die Sportstätten geschlossen bleiben. Die Ausnahmen zu dieser Regelung bleiben unverändert.

Sicherlich diskutieren viele von ihnen schon intensiv, wie ein Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb ihrer Sportart bei einem dauerhaften Inzidenzwert <100 aussehen könnte. Dazu hat der BLSV in den vergangenen Tagen seine Handlungsempfehlungen weiter konkretisiert. Aus unserer Sicht aber noch nicht klar genug, dass wir daraus für uns ein transparentes und rechtssicheres Betriebs- und Hygienekonzept ableiten können. Unter anderem zu den Themen Schnelltests, Inzidenz-Notbremse, Stufenweise Lockerung, Anzahl der Gruppen pro Trainingsfläche gibt es noch Klärungsbedarf. Der Ball liegt wieder bei der Politik.

Unserer Ansicht nach müssen wir zwingend vermeiden, dass unser Trainingsbetrieb nach dem Jo-Jo-Effekt abläuft und wir tagesweise öffnen bzw. schließen. Wir brauchen klare Regelungen, die von allen verstanden werden. Und auch in der Praxis umsetzbar sind.

Unabhängig von der kurzfristigen Entwicklung des Inzidenzwertes bei uns im Landkreis brauchen wir diese Klarheit und ein schlüssiges Betriebs- und Hygienekonzept. Bis dahin bleibt der Sportpark geschlossen.

Beste Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 05.03.2021

Liebe Sportfreunde,

endlich mal wieder gute Nachrichten!

Die Bayerische Staatsregierung hat in ihrer Sitzung am 04.03.2021 Lockerungen für den Sport beschlossen und somit den Wiedereinstieg in den Sportbetrieb ermöglicht. In Abhängigkeit vom regionalen Infektionsgeschehen ist ab dem 8. März 2021 inzidenzabhängig grundsätzlich wieder Sportbetrieb im Verein möglich. Das bedeutet einen ersten Schritt zurück zur Normalität, über den wir sehr froh sind! Klare Handlungsanweisungen werden derzeit im zuständigen Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration erarbeitet, damit wir die beschlossenen Maßnahmen auch schnellstmöglich umsetzen können.

Grundvoraussetzung für den Re-Start des Sportbetriebs in Präsenzform bei uns im SV Wacker Burghausen ist ein Inzidenzwert von <100 im Landkreis Altötting. Des Weiteren wird dann zunächst nur Sport im Freien gestattet sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Viele Grüße und bleiben sie gesund!

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 25.02.2021

Liebe Mitglieder,

der organisierte Sport kämpft um die Rückkehr zum Sportbetrieb. Unter anderem hat der Post SV Nürnberg e.V. hat eine Petition auf der Plattform Open Petiton gestartet.

Ziel der Petition ist die sofortige Wiederaufnahme des Sports in den Vereinen, vor allem für Kinder und Jugendliche.

Sie finden die Petition unter folgendem Link:

https://www.openpetition.de/petition/online/sport-ist-teil-der-loesung-und-nicht-des-problems-in-der-coronapandemie

Bitte unterstützen Sie das Vorhaben, den Vereinssport vor allem für unsere Kinder schnellstmöglich wieder zu ermöglichen.

Teilen Sie den Link möglichst mit allen Freunden und Verwandten, mit anderen Sportlern und Sportvereinen, die Sie kennen. Das Ziel ist es, mindestens 24.000 Unterschriften zu sammeln. Dann wird die Petition dem bayerischen Landtag und den zuständigen Ministern übergeben. Dafür brauchen wir Sie. Jede Stimme zählt!

Aktueller Stand (24.02.2021) – 18.000 Unterschriften

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr SV Wacker Burghausen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 29.01.2021

Liebe Mitglieder,

die Politik hat entschieden, den harten Lockdown noch bis 14.02.2021 zu verlängern. Somit liegt unser Sportbetrieb weiterhin auf Eis. Es gibt jedoch kleine Lichtblicke. Unser Live-Onlinetrainingsformate werden sehr gut angenommen. Wir haben unsere Angebote sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder weiter ausgebaut. Mitmachen kann jedes SVW-Mitglied, Zugangsdaten gibt es über info@sv-wacker.de. Unsere Kindersportschule arbeitet nun auch mit den Burghausen Grundschulen zusammen. Um das Homeschooling für die Kinder erträglicher zu gestalten, bieten unsere Sportlehrer für jede Schulklasse altersgerechte Bewegungspausen an den Vormittagen an. Das Live-Onlinetraining ist ein fester Bestandteil im Stundenplan der Kinder. Somit erreichen wir alle SVW-Mitglieder im Grundschulalter und darüber hinaus auch diejenigen, die noch nicht bei uns im Verein sind. Finanziert wird das Ganze über den Schulkooperationstopf der Stadt. Um die Menge an Live-Trainings auch sicher übertragen zu können, haben wir in der Sportparkhalle nun einen zweiten virtuellen Trainingsraum mit entsprechender IT-Ausstattung eingerichtet.

Auch unsere digitalen Rehabilitationssportangebote (Orthopädie) sind weitestgehend ausgebucht. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit hat nun entschieden, dass „medizinische und therapeutische Maßnahmen i. S. v. § 12 Abs. 3 der Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) wieder in Präsenzform durchgeführt werden dürfen.“ Da Rehabilitationssport eine anerkannte therapeutische Maßnahme ist, starten wir ab Dienstag 02.02.2021 wieder mit Rehasport-Kursen (Orthopädie) in Präsenzform in unserer Dreifachturnhalle. Teilnahmevoraussetzung ist eine gültige ärztliche Verordnung. Sollten Sie Interesse am Rehabilitationssport haben, kontaktieren sie einfach ihren Arzt. Dieser kann, bei einer vorliegenden orthopädischen Indikation, Rehasport anordnen. Für die stundenweise Öffnung unserer Dreifachturnhalle haben wir ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet.

Abschließend hoffen wir, dass die Infektionszahlen in unserem Landkreis weiter zurück gehen und die Politik bald weitere Lockerungen für den Sport verkündet.

Beste Grüße und bleiben sie gesund!

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 18.12.2020

Liebe Mitglieder,

der harte Lockdown, welcher am vergangenen Mittwoch in Kraft getreten ist, hat keine weiteren Auswirkungen für den SV Wacker Burghausen. Unsere Sportstätten bleiben zumindest bis 10.01.2021 komplett geschlossen. Einzige Ausnahme sind unsere Profisportler und unsere Kaderathleten. Allerdings müssen die sich auch an die tägliche Ausgangssperre halten.

Unsere digitalen Trainingsangebote in unterschiedlichen Formaten erfreuen sich bei vielen Mitgliedern großer Beliebtheit. Aus diesem Grund machen viele Trainer keine Weihnachtspause. Bitte informieren Sie sich auf den Unterseiten unserer Abteilungen und Sondereinrichtungen über die aktuellen Angebote.

Aufgrund der aktuellen Lockdown-Regelungen bleibt die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr bis einschließlich 10.01.2021 geschlossen. Ein Geschäftsstellen-Rumpfteam in Minimalbesetzung wird kommenden Montag, 21.12. bis voraussichtlich Dienstag, 22.12. die Restarbeiten erledigen. Wenn Sie noch ein Anliegen haben, dann rufen Sie uns einfach an oder schicken und eine E-Mail.

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Restadventszeit und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 27.11.2020

Liebe Mitglieder,

die Bund-Länderkonferenz hat am 25.11. beschlossen, dass es bis Weihnachten keine Lockerungen für den Sport geben wird. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, da wir uns eine differenziertere Betrachtung gewünscht hätten. Somit müssen weiterhin alle unsere Sportstätten geschlossen bleiben – der Sportbetrieb in Präsenzform ruht komplett.

Unsere Home-Videos, die wir allen Mitgliedern seit längerem zur Verfügung stellen, wurden bisher mehr 6.500-mal aufgerufen. Nun bieten wir ein weiteres Format an - Live-Online-Training. Jedes Mitglied kann von zuhause aus an Live-Sportstunden teilnehmen. Unsere Sportlehrer leiten an und können mit ihnen interagieren. Alles was Sie benötigen, ist ein Computer, eine Kamera und ein Internet-Zugang. Unsere Zielgruppen in der Premierenwoche sind zunächst unsere Kinder in der Kindersportschule, Rehabilitationssportler und alle Fitness-Sportler im Verein. Die Zugänge zum Online-Training sind auf unserer Homepage https://www.verein.sv-wacker.de/service/service.html in den internen Bereichen hinterlegt. Haben sie noch keine Zugangsdaten? Dann schicken sie uns einfach eine Nachricht an info@sv-wacker.de.

Wenn sich dieses Format größerer Beliebtheit erfreut, dann wollen wir die Live-Online-Angebote sukzessive ausbauen.

Beste Grüße und bleiben sie gesund!

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 13.11.2020

Liebe Sportfreunde,

leider haben wir für unsere Individualsportler schlechte Nachrichten: Individualsport jeglicher Art in Vereinssportstätten ist mit sofortiger Wirkung verboten!

Das betrifft auch die Nutzer unserer Tennishalle.

Grundlage für die Entscheidung der bayerischen Staatsregierung ist ein Beschluss des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (BayVGH) vom 12.11.2020. Dieser hatte mit Verweis auf das Gleichheitsprinzip am Donnerstag die Schließung von Fitnessstudios aufgehoben, weil sonstige Sportstätten für Individualsport geöffnet seien.

Um die vom BayVGH geforderte Gleichbehandlung herzustellen, hat die Staatsregierung eine sofortige Verordnungsveränderung erlassen, wonach sämtliche Indoor-Sportstätten in Bayern geschlossen werden müssen.

Wie lange diese Regelung gilt, bleibt abzuwarten.

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 10.11.2020

Liebe Sportfreunde,

das Infektionsgeschehen speziell im Landkreis Altötting gibt weiterhin Anlass zur Sorge. Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt nach wie vor im dunkelroten Bereich – Tendenz weiter steigend. Aus diesem Grund sind derzeit keine Lockerungen für den Sport in Sicht. Der SV Wacker Burghausen macht sich intensiv Gedanken, welche Bewegungsangebote er seinen Mitgliedern bieten kann. Neben den Home-Videos, könnten wir uns auch vorstellen, Live-Online-Training anzubieten. Derzeit laufen für die Bereiche Kindersportschule und Rehabilitationssport erste Mitgliederbefragungen. Bitte beteiligen Sie sich an den Befragungen, damit wir ein belastbares Meinungsbild erhalten. Wir informieren Sie.

Auch während der zweiten Lockdown-Phase versucht der Verein, seine Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gehen wieder in Kurzarbeit und tragen somit ihren Teil dazu bei. Aus diesem Grund ist die Geschäftsstelle von Montag, 16.11. bis einschließlich Freitag, 20.11.2020 komplett geschlossen.

Sportliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 02.11.2020

Liebe Sportfreunde,

die Bayerische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettsitzung am Donnerstagvormittag, 29.10.2020 umfangreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie beschlossen, die ab heute gelten. Auf Basis dieser Beschlüsse hat der BLSV am vergangenen Donnerstagnachmittag seine Handlungsanweisungen für Sportvereine formuliert und online gestellt.

Am Freitagabend, 30.10.2020 hat das bayerische Gesundheitsministerium die Neufassung der Bayerischen Infektions- Schutzmaßnahmenverordnung (8. Bay. IfSMV) veröffentlicht.

Die gute Nachricht für uns: Lt. dieser Verordnung ist Individualsport in unseren Sportanlagen unter Einschränkungen nun doch weiterhin möglich!

Unsere Individualsportabteilungen beraten sich derzeit und prüfen, unter welchen Hygienerahmenbedingungen Individualsport beim SVW in Kürze wieder möglich sein wird.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Viele Grüße

Heiko Hiller

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lockdown für den Amateursport –

Sportanlagen müssen schließen!

Die bayerische Staatsregierung hat heute entschieden, dass ab Montag, 02.11.2020 der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen in Bayern bis auf weiteres untersagt ist.

Aus diesem Grund wird ab 2.11. bis auf weiteres der komplette Sportbetrieb (Training und Wettkampf) im gesamten Sportpark des SV Wacker Burghausen ausgesetzt. Alle Sportanlagen sind geschlossen. Diese Regelung gilt auch für externe Trainingsstätten.

Ausnahmeregelungen für im Verein organisierten Outdoorsport oder Individualsport gibt es leider auch nicht! Auch dieser muss ersatzlos entfallen.

Für unsere Mitglieder bieten wir auch diesmal wieder ein Home-Video Trainingsangebot an. Wer die Zugangsdaten nicht mehr parat hat, bitte einfach bei uns melden. Zu den Videos geht es hier:

Wenn Sie Fragen haben, dann einfach anrufen unter Tel. 08677/91628-0 oder mailen: info@sv-wacker.de

Die ausführliche Stellungnahme des Vorstands finden Sie hier.

Burghausen, 29.10.2020 - 15:30 Uhr

Der Vorstand

 

<- Zurück zu: SV-Wacker

SV Wacker Burghausen

Vitasport - SV Wacker Burghausen

SV Wacker Burghausen

KISS Bayern

Funsport Hummel

SportKita